{"arbeitsstaetten":{"iID":"arbeitsstaetten","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anzahl Arbeitsstätten","Indikator_Titel_kurz":"Arbeitsstätten: Anzahl","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Anzahl Arbeitsstätten. Nicht dargestellt sind die Arbeitsstätten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Arbeitsstätten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"anzahl_geb":{"iID":"anzahl_geb","Thema":"bau_gebwhg","Indikator_Titel":"Anzahl Gebäude","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Gebäude","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Kantonales Gebäude- und Wohnungsregister","Indikator_Beschrieb":"Bestand an Gebäuden mit mindestens einer Wohnung.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/9-bau-wohnungswesen.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013"},"bev_wanderungssaldo":{"iID":"bev_wanderungssaldo","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Wanderungssaldo pro 1000 Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Wanderungssaldo pro 1000 Einwohner","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Stichtagsauswertungen Einwohnerregister per Ende Jahr, ohne Nachträge und Bereinigungen. Raumeinheiten mit weniger als 4 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"area":{"iID":"area","Thema":"bevdic","Indikator_Titel":"Gesamtfläche der Raumeinheit (ha)","Indikator_Titel_kurz":"Gesamtfläche","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Gesamtfläche ohne Rhein (111,5 ha)","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"bev_dichte":{"iID":"bev_dichte","Thema":"bevdic","Indikator_Titel":"Anzahl Personen pro Hektare","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsdichte","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"bev_entwicklung_0015":{"iID":"bev_entwicklung_0015","Thema":"bevent","Indikator_Titel":"Bevölkerungsentwicklung zwischen den Jahren 2000 - 2015","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsentwicklung 2000 - 2015","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Stichtagsauswertungen Einwohnerregister per Ende Jahr, ohne Nachträge und Bereinigungen. Raumeinheiten mit weniger als 4 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":""},"anteil_ch":{"iID":"anteil_ch","Thema":"bevheim","Indikator_Titel":"Anteil Schweizer an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Schweizer","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_ch":{"iID":"anzahl_ch","Thema":"bevheim","Indikator_Titel":"Gesamtzahl der Schweizer","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Schweizer","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"evangelischreformiert":{"iID":"evangelischreformiert","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anteil evangelisch-reformierter Einwohner an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil evangelisch-reformiert","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anteil_sess5":{"iID":"anteil_sess5","Thema":"bevsess","Indikator_Titel":"Anteil der seit mindestens 5 Jahren am gleichen Wohnort lebenden Personen an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil sesshaft seit mind. 5 Jahren","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"sess5":{"iID":"sess5","Thema":"bevsess","Indikator_Titel":"Anzahl der seit mindestens 5 Jahren am gleichen Wohnort lebenden Personen","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Sesshafte seit mind. 5 Jahren","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anteil_unter20":{"iID":"anteil_unter20","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anteil der unter 20-jährigen Personen an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil der unter 20-Jährigen an der Gesamtbevölkerung","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"ant_ledig":{"iID":"ant_ledig","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Anteil der Ledigen an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Ledige","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anz_hunde":{"iID":"anz_hunde","Thema":"kulthund","Indikator_Titel":"Anzahl Hunde","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Hunde","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Veterinäramt des Kantons Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Hundebestand per 1. April. Raumeinheiten mit weniger als 4 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht dargestellt.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2018|2017|2016|2015|2014"},"anzeinb":{"iID":"anzeinb","Thema":"rechteinb","Indikator_Titel":"Anzahl Einbruch- und Einschleichdiebstähle (nur Wohngebiet)","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Einbruchdiebstähle","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Kantonspolizei Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Anzahl Einbruch- und Einschleichdiebstähle in Wohngebieten (Raumeinheiten mit Wohnungen. Raumeinheiten mit weniger als 4 Wohnungen werden aus Datenschutzgründen nicht dargestellt).","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009"},"ges_salon":{"iID":"ges_salon","Thema":"rotlicht","Indikator_Titel":"Anzahl Rotlichtsalons","Indikator_Titel_kurz":"Rotlichtsalons","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Kantonspolizei Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Raumeinheiten mit weniger als 4 Wohnungen werden aus Datenschutzgründen nicht dargestellt.\n\nFür die Jahre 2008 und 2012 liegen keine Daten vor.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2011|2010|2009|2007|2006|2005"},"baeume":{"iID":"baeume","Thema":"ru_baeume","Indikator_Titel":"Anzahl Allmendbäume","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Allmendbäume","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Stadtgärtnerei des Kantons Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Der Baumkataster dokumentiert diejenigen Bäume, die im Unterhalt der Stadtgärtnerei Basel stehen.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013"},"gruenflaeche":{"iID":"gruenflaeche","Thema":"ru_gruen","Indikator_Titel":"Grünfläche","Indikator_Titel_kurz":"Grünfläche","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Amtliche Vermessung des Kantons Basel-Stadt, Bodenbedeckung","Indikator_Beschrieb":"Als Grünfläche gelten alle privaten und öffentlichen bestockten (Wald, übrige) oder humusierten (Acker, Wiese, Friedhof, Gartenanlage, Gewässervorland, Park, Reben, Schrebergarten, Sportanlage, Tierpark, übrige) Flächen. Die Angaben basieren auf der Datenebene «Bodenbedeckung» der amtlichen Vermessung des Kantons Basel-Stadt, in welcher Flächen von mind. 100 m2 geführt werden (Öffentliche Pärke und Rabatten im Strassenbereich werden detaillierter erfasst). Diese werden bei Bedarf oder spätestens in einem Turnus von 6–12 Jahren mit einer periodischen Nachführung aktualisiert.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003"},"gruenflaeche_ant":{"iID":"gruenflaeche_ant","Thema":"ru_gruen","Indikator_Titel":"Anteil Grünfläche","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Grünfläche","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Amtliche Vermessung des Kantons Basel-Stadt, Bodenbedeckung","Indikator_Beschrieb":"Anteil der Grünflächen an der gesamten Fläche der jeweiligen Raumeinheit. Als Grünfläche gelten alle privaten und öffentlichen bestockten (Wald, übrige) oder humusierten (Acker, Wiese, Friedhof, Gartenanlage, Gewässervorland, Park, Reben, Schrebergarten, Sportanlage, Tierpark, übrige) Flächen. Die Angaben basieren auf der Datenebene «Bodenbedeckung» der amtlichen Vermessung des Kantons Basel-Stadt, in welcher Flächen von mind. 100 m2 geführt werden (Öffentliche Pärke und Rabatten im Strassenbereich werden detaillierter erfasst). Diese werden bei Bedarf oder spätestens in einem Turnus von 6–12 Jahren mit einer periodischen Nachführung aktualisiert.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003"},"anz_vermittelt":{"iID":"anz_vermittelt","Thema":"soz_igwohnen","Indikator_Titel":"Anzahl vermittelte Wohnungen","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl vermittelte Wohnungen","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"IG Wohnen","Indikator_Beschrieb":"Anzahl Wohnungen, welche durch den Verein IG Wohnen in Basel-Stadt vermittelt wurden. Raumeinheiten mit weniger als 4 Wohnungen werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.ig-wohnen.ch\/","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013"},"ertrag_summe":{"iID":"ertrag_summe","Thema":"wua_steuer_eink","Indikator_Titel":"Summe des Ertrags aus Einkommenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Einkommenssteuer, Summe","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"gesamtsteuerbetrag_summe":{"iID":"gesamtsteuerbetrag_summe","Thema":"wua_steuer_einkver","Indikator_Titel":"Summe des Ertrags aus Einkommens- und Vermögenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Einkommens- und Vermögenssteuer, Summe","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"reineink_su":{"iID":"reineink_su","Thema":"wua_steuer_reineink","Indikator_Titel":"Summe des Reineinkommens","Indikator_Titel_kurz":"Reineinkommen, Summe","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"reinvermoegen_summe":{"iID":"reinvermoegen_summe","Thema":"wua_steuer_reinver","Indikator_Titel":"Summe des Reinvermögens","Indikator_Titel_kurz":"Reinvermögen, Summe","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"steuer_ver_su":{"iID":"steuer_ver_su","Thema":"wua_steuer_ver","Indikator_Titel":"Summe des Ertrags aus Vermögenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Vermögenssteuer, Summe","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"11_motorfahrzeuge":{"iID":"11_motorfahrzeuge","Thema":"11_motorfahrzeuge","Indikator_Titel":"new indicator 0","Indikator_Titel_kurz":"new indicator 0","Ebenen":"","Quelle":"...","Indikator_Beschrieb":"","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"personenwagen_anz":{"iID":"personenwagen_anz","Thema":"11_fahrzeuge","Indikator_Titel":"Anzahl registrierter Personenwagen in Privatbesitz","Indikator_Titel_kurz":"Private Personenwagen","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Motorfahrzeugkontrolle Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Personenwagen: Auf Privatpersonen zugelassene Personenwagen, Jahresendbestand.\nAus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/11-verkehr-mobilitaet\/motorfahrzeuge.html","Link_Text":"Weitere Informationen zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009"},"seg_ch":{"iID":"seg_ch","Thema":"bevseg","Indikator_Titel":"Anteil Schweizer an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Schweizer","Ebenen":"wvi","Quelle":"...","Indikator_Beschrieb":"","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"leerwhg_quote":{"iID":"leerwhg_quote","Thema":"bau_lwg","Indikator_Titel":"Leerwohnungsquote","Indikator_Titel_kurz":"Leerwohnungsquote","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Kantonale Leerstandserhebung","Indikator_Beschrieb":"Anteil leere Wohnungen am Gesamtwohnungsbestand. Als Leerwohnung gilt eine Wohnung, welche am Stichtag (1. Juni) unbesetzt, aber bewohnbar ist und zur dauernden Miete von mindestens drei Monaten oder zum Verkauf angeboten wird.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/9-bau-wohnungswesen.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"haushalte":{"iID":"haushalte","Thema":"13_pv","Indikator_Titel":"Anzahl Haushalte, die reine Prämienverbilligungen beziehen","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Haushalte mit Prämienverbilligungen","Ebenen":"wvi, wvi, wge, wge","Quelle":"Basler Informationssystem Sozialleistungen (BISS)","Indikator_Beschrieb":"Exklusive Bezüger von Ergänzungsleistungen und Sozialhilfe\n\nStichtage: 2011: 31.12.2011; 2012: 4.3.2013; Seit 2013 jeweils der 4. Januar des Folgejahres.\n\nRaumeinheiten mit weniger als 30 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/13-soziale-sicherheit\/sozialleistungen.html","Link_Text":"Weitere Informationen zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"soz_quote":{"iID":"soz_quote","Thema":"soz_sozhilfe","Indikator_Titel":"Anteil Personen welche Sozialhilfe beziehen an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Sozialhilfequote","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Sozialhilfe Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Einwohnern ausgewiesen.\n\nDie Sozialhilfequote bezeichnet das Risiko, von der Sozialhilfe abhängig zu werden. Sie wird als Anteil der Sozialhilfebeziehenden an der jeweiligen Bevölkerungsgruppe gemäss Bevölkerungsstand Ende Jahr berechnet. Seit dem Jahr 2015 werden bei der Berechnung der Quoten auch Personen an Meldeadressen berücksichtigt. Als Sozialhilfebeziehende sind alle Personen erfasst, die im Dezember eines Jahres mindestens eine bedarfsabhängige Sozialhilfeleistung erhalten haben. Es sind alle Dossiertypen ausser Asylsuchende mit Nichteintretens- oder Negativentscheid (NEE\/NE) berücksichtigt. Letztere erhalten Nothilfe und nicht Sozialhilfe.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/13-soziale-sicherheit\/sozialhilfe.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"emptot":{"iID":"emptot","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anzahl Beschäftigte","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Anzahl","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"anzahl_whg":{"iID":"anzahl_whg","Thema":"bau_gebwhg","Indikator_Titel":"Anzahl Wohnungen","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Wohnungen","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Kantonales Gebäude- und Wohnungsregister","Indikator_Beschrieb":"Bestand an bewohnten oder bewohnbaren Wohnungen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/9-bau-wohnungswesen.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013"},"anzahl_lwg":{"iID":"anzahl_lwg","Thema":"bau_lwg","Indikator_Titel":"Anzahl leere Wohnungen","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl leere Wohnungen","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Kantonale Leerstandserhebung","Indikator_Beschrieb":"Als Leerwohnung gilt eine Wohnung, welche am Stichtag (1. Juni) unbesetzt, aber bewohnbar ist und zur dauernden Miete von mindestens drei Monaten oder zum Verkauf angeboten wird.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/9-bau-wohnungswesen.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anz_wanderung":{"iID":"anz_wanderung","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Wanderungssaldo","Indikator_Titel_kurz":"Wanderungssaldo","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"gesbev":{"iID":"gesbev","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anzahl Personen pro Wohneinheit","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Gesamtbevölkerung","Ebenen":"wbl, wbl, wbl, wbe, wbe, wbe, wvi, wvi, wvi, wge, wge, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"bev_diff0015":{"iID":"bev_diff0015","Thema":"bevent","Indikator_Titel":"Bevölkerungsdifferenz 2000 - 2015","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsdifferenz 2000 - 2015","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":""},"anteil_al":{"iID":"anteil_al","Thema":"bevheim","Indikator_Titel":"Anteil der Ausländer an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Ausländer","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_al":{"iID":"anzahl_al","Thema":"bevheim","Indikator_Titel":"Gesamtzahl der Ausländer","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Ausländer","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_evangelischrefe":{"iID":"anzahl_evangelischrefe","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anzahl evangelisch-reformierte Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl evangelisch-reformiert","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anteil_sess10":{"iID":"anteil_sess10","Thema":"bevsess","Indikator_Titel":"Anteil der seit mindestens 10 Jahren am gleichen Wohnsitz lebenden Personen an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil sesshaft seit mind. 10 Jahren","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"sess10":{"iID":"sess10","Thema":"bevsess","Indikator_Titel":"Anzahl der seit mindestens 10 Jahren am gleichen Wohnort lebenden Personen","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Sesshafte seit mind. 10 Jahren","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"alter0":{"iID":"alter0","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anzahl Personen unter 20 Jahren","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl unter 20-Jährige","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_l":{"iID":"anzahl_l","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Gesamtzahl der Ledigen","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Ledige","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anteil_hund":{"iID":"anteil_hund","Thema":"kulthund","Indikator_Titel":"Anzahl Hunde pro 100 Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Hunde pro 100 Einw.","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Veterinäramt und Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Hunde: Hundebestand per 1. April. Bevölkerung: Stichtagsauswertungen Einwohnerregister per Ende Jahr, ohne Nachträge und Bereinigungen. \nRaumeinheiten mit weniger als 4 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht dargestellt.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2018|2017|2016|2015|2014"},"baeume_dichte":{"iID":"baeume_dichte","Thema":"ru_baeume","Indikator_Titel":"Anzahl Allmendäume pro Hektar","Indikator_Titel_kurz":"Allmendbäume pro ha","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Stadtgärtnerei des Kantons Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Der Baumkataster dokumentiert diejenigen Bäume, die im Unterhalt der Stadtgärtnerei Basel stehen.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013"},"einkommen_steuerbetrag_du":{"iID":"einkommen_steuerbetrag_du","Thema":"wua_steuer_eink","Indikator_Titel":"Mittelwert des Ertrags aus Einkommenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Einkommenssteuer, Mittelwert","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"gesamtsteuerbetrag_durchs":{"iID":"gesamtsteuerbetrag_durchs","Thema":"wua_steuer_einkver","Indikator_Titel":"Mittelwert des Ertrags aus Einkommens- und Vermögenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Einkommens- und Vermögenssteuer, Mittelwert","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"reineinkommen_durchschnit":{"iID":"reineinkommen_durchschnit","Thema":"wua_steuer_reineink","Indikator_Titel":"Mittelwert des Reineinkommens","Indikator_Titel_kurz":"Reineinkommen, Mittelwert","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"reinvermoegen_durchschnit":{"iID":"reinvermoegen_durchschnit","Thema":"wua_steuer_reinver","Indikator_Titel":"Mittelwert des Reinvermögens","Indikator_Titel_kurz":"Reinvermögen, Mittelwert","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"vermoegen_steuerbetrag_du":{"iID":"vermoegen_steuerbetrag_du","Thema":"wua_steuer_ver","Indikator_Titel":"Mittelwert des Ertrags aus Vermögenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Vermögenssteuer, Mittelwert","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"11_motorisierungsgrad":{"iID":"11_motorisierungsgrad","Thema":"11_fahrzeuge","Indikator_Titel":"Anzahl registrierter Personenwagen in Privatbesitz pro 1000 Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Motorisierungsgrad (Private Personenwagen \/ 1000 Einwohner)","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Motorfahrzeugkontrolle Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Personenwagen: Auf Privatpersonen zugelassene Personenwagen, Jahresendbestand.\rEinwohner: Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/11-verkehr-mobilitaet\/motorfahrzeuge.html","Link_Text":"Weitere Informationen zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009"},"fami_quote":{"iID":"fami_quote","Thema":"13_fami","Indikator_Titel":"Anteil Haushalte, die Familienmietzinsbeiträge beziehen","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Haushalte mit Familienmietzinsbeiträgen","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Basler Informationssystem Sozialleistungen (BISS)","Indikator_Beschrieb":"Die Familienmietzinsquote errechnet sich als Quotient der Anzahl Haushalte mit Mietzinsbeiträgen an der Gesamtzahl Haushalte (exklusive Haushalte in Wohnungen ohne Kocheinrichtung) per 31. Dezember. \n\nStichtage: 2011: 31.12.2011; 2012: 4.3.2013; Seit 2013 jeweils der 4. Januar des Folgejahres.\n\nRaumeinheiten mit weniger als 30 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/13-soziale-sicherheit\/sozialleistungen.html","Link_Text":"Weitere Informationen zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"pv_quote":{"iID":"pv_quote","Thema":"13_pv","Indikator_Titel":"Anteil Haushalte, die reine Prämienverbilligungen beziehen.","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Haushalte mit Prämienverbilligungen","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Basler Informationssystem Sozialleistungen (BISS)","Indikator_Beschrieb":"Die Prämienverbilligungsquote errechnet sich als Quotient der Anzahl Haushalte mit reinen Prämienverbilligungen (exkl. Bezüger von Ergänzungsleistungen und Sozialhilfe) an der Gesamtzahl Haushalte (exklusive Haushalte in Wohnungen ohne Kocheinrichtung) per 31. Dezember. \n\nStichtage: 2011: 31.12.2011; 2012: 4.3.2013; Seit 2013 jeweils der 4. Januar des Folgejahres.\n\nRaumeinheiten mit weniger als 30 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/13-soziale-sicherheit\/sozialleistungen.html","Link_Text":"Weitere Informationen zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"emptot_w":{"iID":"emptot_w","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anzahl weibliche Beschäftigte","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Anzahl Frauen","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"anzahl_kleinwhg":{"iID":"anzahl_kleinwhg","Thema":"bau_gebwhg","Indikator_Titel":"Anteil Wohnungen mit 1 oder 2 Zimmern am Gesamtwohnungsbestand","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Kleinwohnungen","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Kantonales Gebäude- und Wohnungsregister","Indikator_Beschrieb":"","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/9-bau-wohnungswesen.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013"},"bev_geburtenziffer":{"iID":"bev_geburtenziffer","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Lebendgeborene Kinder auf 1000 Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Geburtenziffer","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"bev_entwicklung_0004":{"iID":"bev_entwicklung_0004","Thema":"bevent","Indikator_Titel":"Bevölkerungsentwicklung zwischen den Jahren 2000 - 2004","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsentwicklung 2000 - 2004","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Stichtagsauswertungen Einwohnerregister per Ende Jahr, ohne Nachträge und Bereinigungen. Raumeinheiten mit weniger als 4 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":""},"anteil_bs":{"iID":"anteil_bs","Thema":"bevheim","Indikator_Titel":"Anteil der Kantonsbürger an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Kantonsbürger","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"kuch_ausl":{"iID":"kuch_ausl","Thema":"bevheim","Indikator_Titel":"Kuchendiagramm Ausländer \/ Schweizer","Indikator_Titel_kurz":"Kuchendiagramm Ausländer \/ Schweizer","Ebenen":"wvi","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anteil_roemischkatholisch":{"iID":"anteil_roemischkatholisch","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anteil römisch-katholischer Einwohner an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil römisch-katholisch","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anteil_20bis64":{"iID":"anteil_20bis64","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anteil der 20- bis 64-jährigen Personen an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil der 20- bis 64-Jährigen an der Gesamtbevölkerung","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"ant_verheiratet":{"iID":"ant_verheiratet","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Anteil der Verheirateten an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Verheiratete","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"pflanzung":{"iID":"pflanzung","Thema":"ru_baeume","Indikator_Titel":"Anzahl gepflanzter Allmendbäume","Indikator_Titel_kurz":"Allmendbäume: Anzahl Pflanzungen","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Stadtgärtnerei des Kantons Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Als Allmendbäume werden Bäume im Baumkataster bezeichnet, welche durch die die Stadtgärtnerei Basel und die Gemeindegärtnerei Riehen unterhalten werden. Dargestellt werden nur Allmendbäume innerhalb des Kantons Basel-Stadt für die räumliche Informationen vorliegen. Viele Pflanzungen geschehen an Orten, wo im Rahmen von Bauprojekten ganze Strassenzüge neu bepflanzt wurden. Der Baumkataster wird seit Anfang 2017 von den Gemeinden des Kantons Basel-Stadt gemeinsam betrieben. Bei der Zusammenführung wurden bereits bestehende Daten integriert.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012"},"einkommen_steuerbetrag_me":{"iID":"einkommen_steuerbetrag_me","Thema":"wua_steuer_eink","Indikator_Titel":"Median des Ertrags aus Einkommenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Einkommenssteuer, Median","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"gesamtsteuerbetrag_median":{"iID":"gesamtsteuerbetrag_median","Thema":"wua_steuer_einkver","Indikator_Titel":"Median des Ertrags aus Einkommens- und Vermögenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Einkommens- und Vermögenssteuer, Median","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"reineinkommen_median":{"iID":"reineinkommen_median","Thema":"wua_steuer_reineink","Indikator_Titel":"Median des Reineinkommens","Indikator_Titel_kurz":"Reineinkommen, Median","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"reinvermoegen_median":{"iID":"reinvermoegen_median","Thema":"wua_steuer_reinver","Indikator_Titel":"Median des Reinvermögens","Indikator_Titel_kurz":"Reinvermögen, Median","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"vermoegen_steuerbetrag_me":{"iID":"vermoegen_steuerbetrag_me","Thema":"wua_steuer_ver","Indikator_Titel":"Median des Ertrags aus Vermögenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Vermögenssteuer; Median","Ebenen":"wbl, wvi","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"emptot_m":{"iID":"emptot_m","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anzahl männliche Bechäftigte","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Anzahl Männer","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"anzahl_geburten":{"iID":"anzahl_geburten","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Anzahl Geburten pro Wohneinheit","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Geburten","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"bev_diff0004":{"iID":"bev_diff0004","Thema":"bevent","Indikator_Titel":"Bevölkerungsdifferenz zwischen 2000 - 2004","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsdifferenz 2000 - 2004","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":""},"anteil_bsanch":{"iID":"anteil_bsanch","Thema":"bevheim","Indikator_Titel":"Anteil der Kantonsbürger an der Schweizer Bevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Kantonsbürger an der Schweizer Bevölkerung","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_bs":{"iID":"anzahl_bs","Thema":"bevheim","Indikator_Titel":"Gesamtzahl der Kantonsbürger","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Kantonsbürger","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_roemischkatholisch":{"iID":"anzahl_roemischkatholisch","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anzahl römisch-katholischer Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl römisch-katholisch","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"alter20":{"iID":"alter20","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anzahl Personen zwischen 20 und 65 Jahren","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl 20- bis 64-Jährige","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_v":{"iID":"anzahl_v","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Gesamtzahl der Verheirateten","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Verheiratete","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"faellung":{"iID":"faellung","Thema":"ru_baeume","Indikator_Titel":"Anzahl gefällter Allmendbäume","Indikator_Titel_kurz":"Allmendbäume: Anzahl Fällungen","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Stadtgärtnerei des Kantons Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Als Allmendbäume werden Bäume im Baumkataster bezeichnet, welche durch die die Stadtgärtnerei Basel und die Gemeindegärtnerei Riehen unterhalten werden. Dargestellt werden nur Allmendbäume innerhalb des Kantons Basel-Stadt für die räumliche Informationen vorliegen. Viele Pflanzungen geschehen an Orten, wo im Rahmen von Bauprojekten ganze Strassenzüge neu bepflanzt wurden. Der Baumkataster wird seit Anfang 2017 von den Gemeinden des Kantons Basel-Stadt gemeinsam betrieben. Bei der Zusammenführung wurden bereits bestehende Daten integriert.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012"},"tarif_einkommenssteuer":{"iID":"tarif_einkommenssteuer","Thema":"wua_steuer_eink","Indikator_Titel":"Summen der Tarife A und B der Einkommenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Einkommenssteuer, Summe nach Tarif","Ebenen":"wvi","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"anzahl":{"iID":"anzahl","Thema":"wua_steuer_einkver","Indikator_Titel":"Anzahl Veranlagungen ganzjährig Zugehöriger","Indikator_Titel_kurz":"Ordentliche Veranlagungen","Ebenen":"wbl, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"tarif_vermoegenssteuer":{"iID":"tarif_vermoegenssteuer","Thema":"wua_steuer_ver","Indikator_Titel":"Summen der Tarife A und B der Vermögenssteuer","Indikator_Titel_kurz":"Vermögenssteuer, Summe nach Tarif","Ebenen":"wvi","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"emptot_w_rel":{"iID":"emptot_w_rel","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anteil Frauen an den Beschäftigten","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Anteil Frauen","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"bev_sterbeziffer":{"iID":"bev_sterbeziffer","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Anzahl Gestorbene pro 1000 Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Sterbeziffer","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"bev_entwicklung_0509":{"iID":"bev_entwicklung_0509","Thema":"bevent","Indikator_Titel":"Bevölkerungsentwicklung zwischen den Jahren 2005 - 2009","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsentwicklung 2005 - 2009","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Stichtagsauswertungen Einwohnerregister per Ende Jahr, ohne Nachträge und Bereinigungen. Raumeinheiten mit weniger als 4 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":""},"anteil_christkatholisch":{"iID":"anteil_christkatholisch","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anteil christkatholischer Einwohner an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil christkatholisch","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"alter65":{"iID":"alter65","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anzahl Personen über 64 Jahren","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl über 64-Jährige","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"ant_geschieden":{"iID":"ant_geschieden","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Anteil der Geschiedenen an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Geschiedene","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anz_veranl_fam":{"iID":"anz_veranl_fam","Thema":"wua_steuer_einkver","Indikator_Titel":"Anzahl Veranlagungen, Familien mit minderjährigen Kindern","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Veranlagungen Familien","Ebenen":"wvi","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"reineinkommen_familien":{"iID":"reineinkommen_familien","Thema":"wua_steuer_reineink","Indikator_Titel":"Familien mit minderjährigen Kindern, Mittelwerte des Reineinkommens","Indikator_Titel_kurz":"Reineinkommen Familien, Mittelwerte","Ebenen":"wvi","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"reinvermoegen_familien":{"iID":"reinvermoegen_familien","Thema":"wua_steuer_reinver","Indikator_Titel":"Familien mit minderjährigen Kindern, Mittelwerte des Reinvermögens","Indikator_Titel_kurz":"Reinvermögen Familien, Mittelwerte","Ebenen":"wvi","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Steuerstatistik","Indikator_Beschrieb":"Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 30 Veranlagungen ausgewiesen. Grundlage sind die Daten der Steuererklärungen der ordentlichen Veranlagung der natürlichen Personen in Basel-Stadt, ohne Wochenaufenthalter, Unterjährige und Auswärtige. Enthalten sind auch Quellenbesteuerte, die nachträglich ordentlich veranlagt wurden; dies ist zum Beispiel bei Einkünften von über 120 000 Franken pro Kalenderjahr der Fall. Eine Veranlagung kann zwei Personen umfassen, zum Beispiel bei Verheirateten.\n\nBei den Einkommens- und Vermögenssteuern im Kanton Basel-Stadt gibt es zwei Tarife; Tarif A für Alleinstehende und Tarif B für Verheiratete. Bei alleinstehenden Personen, die mit Kindern oder unterstützungsbedürftigen Personen im gleichen Haushalt leben und deren Unterhalt zur Hauptsache bestreiten, wird die Einkommenssteuer zum Tarif B berechnet, die Vermögenssteuer hingegen zum Tarif A.\n\nIn den Einwohnergemeinden Riehen und Bettingen werden seit dem Steuerjahr 2008 die Einkommens- und die Vermögenssteuer anteilig an Kanton und Gemeinde bezahlt, zuvor galt dies nur für die Einkommenssteuer. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde der Wert für Veranlagungen in Riehen und Bettingen hochgerechnet.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/analysen\/steuerstatistik.html","Link_Text":"Weitere Informationen finden Sie im Bericht zur Steuerstatistik Basel-Stadt","Jahre":"2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007"},"saldo":{"iID":"saldo","Thema":"ru_baeume","Indikator_Titel":"Saldo aus gepfpanzten und gefällten Allmendbäumen","Indikator_Titel_kurz":"Allmendbäume: Saldo aus Pflanzungen und Fällungen","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Stadtgärtnerei des Kantons Basel-Stadt","Indikator_Beschrieb":"Als Allmendbäume werden Bäume im Baumkataster bezeichnet, welche durch die die Stadtgärtnerei Basel und die Gemeindegärtnerei Riehen unterhalten werden. Dargestellt werden nur Allmendbäume innerhalb des Kantons Basel-Stadt für die räumliche Informationen vorliegen. Viele Pflanzungen geschehen an Orten, wo im Rahmen von Bauprojekten ganze Strassenzüge neu bepflanzt wurden. Der Baumkataster wird seit Anfang 2017 von den Gemeinden des Kantons Basel-Stadt gemeinsam betrieben. Bei der Zusammenführung wurden bereits bestehende Daten integriert.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012"},"emptot_m_rel":{"iID":"emptot_m_rel","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anteil Männer an den Beschäftigten","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Anteil Männer","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"anzahl_todesfaelle":{"iID":"anzahl_todesfaelle","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Anzahl Todesfälle pro Wohneinheit","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Todesfälle","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"bev_diff0509":{"iID":"bev_diff0509","Thema":"bevent","Indikator_Titel":"Bevölkerungsdifferenz zwischen 2005 - 2009","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsdifferenz 2005 - 2009","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":""},"anzahl_christkatholische":{"iID":"anzahl_christkatholische","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anzahl christkatholischer Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl christkatholisch","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anteil_ueber64":{"iID":"anteil_ueber64","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anteil der über 64-jährigen Personen an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil der über 64-Jährigen an der Gesamtbevölkerung","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_g":{"iID":"anzahl_g","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Gesamtzahl der Geschiedenen","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Geschiedene","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"emptot_1_2":{"iID":"emptot_1_2","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anzahl Beschäftigte im 1. & 2. Sektor","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Anzahl 1. & 2. Sektor","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Beschäftigte nach den drei Wirtschaftssektoren. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"bev_zugezogene":{"iID":"bev_zugezogene","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Zugezogene pro 1000 Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Zugezogene pro 1000 Einwohner","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"bev_entwicklung_1014":{"iID":"bev_entwicklung_1014","Thema":"bevent","Indikator_Titel":"Bevölkerungsentwicklung zwischen den Jahren 2010 - 2014","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsentwicklung 2010 - 2014","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Stichtagsauswertungen Einwohnerregister per Ende Jahr, ohne Nachträge und Bereinigungen. Raumeinheiten mit weniger als 4 Einwohnern werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.","Link_URL":"","Link_Text":"","Jahre":""},"anteil_israelitisch":{"iID":"anteil_israelitisch","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anteil israelitischer Einwohner an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil israelitisch","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anteil_weiblich":{"iID":"anteil_weiblich","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anteil der Frauen an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Frauen","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"ant_verwitwet":{"iID":"ant_verwitwet","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Anteil der Verwitweten an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Verwitwete","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"emptot_3":{"iID":"emptot_3","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anzahl Beschäftigte im 3. Sektor","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Anzahl 3. Sektor","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"anzahl_zuzuge":{"iID":"anzahl_zuzuge","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Anzahl Zuzüge in den Kanton pro Wohneinheit","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Zuzüge","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"bev_diff1014":{"iID":"bev_diff1014","Thema":"bevent","Indikator_Titel":"Bevölkerungsdifferenz 2010 - 2014","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsdifferenz 2010 - 2014","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":""},"anzahl_israelitische":{"iID":"anzahl_israelitische","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anzahl israelitischer Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl israelitisch","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"w":{"iID":"w","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anzahl Frauen","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Frauen","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_w":{"iID":"anzahl_w","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Gesamtzahl der Verwitweten","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Verwitwete","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"emptot_1_2_rel":{"iID":"emptot_1_2_rel","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anteil Beschäftigte im 1. & 2. Sektor","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Anteil 1. & 2. Sektor","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"bev_wegezogene":{"iID":"bev_wegezogene","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Weggezogene pro 1000 Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Weggezogene pro 1000 Einwohner","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"anteil_keinereligion":{"iID":"anteil_keinereligion","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anteil Einwohner anderer, ohne oder unbekannter Religionszugehörigkeit an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil andere, ohne oder unbekannte Religion","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anteil_maennlich":{"iID":"anteil_maennlich","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anteil der Männer an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil Männer","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"ant_eingetragen":{"iID":"ant_eingetragen","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Anteil der Personen in eingetragener Partnerschaft an der Gesamtbevölkerung","Indikator_Titel_kurz":"Anteil in eingetragener Partnerschaft","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"emptot_3_rel":{"iID":"emptot_3_rel","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anteil Beschäftigte im 3. Sektor","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Anteil 3. Sektor","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"anzahl_wegzuge":{"iID":"anzahl_wegzuge","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Anzahl Wegzüge aus dem Kanton pro Wohneinheit","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Wegzüge","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"anzahl_ohnereligion":{"iID":"anzahl_ohnereligion","Thema":"bevkonf","Indikator_Titel":"Anzahl Einwohner anderer, ohne oder unbekannter Religionszugehörigkeit","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl andere, ohne oder unbekannte Religion","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern mit dem ausgewählten Merkmal ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"m":{"iID":"m","Thema":"bevstruk","Indikator_Titel":"Anzahl Männer","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Männer","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"anzahl_p":{"iID":"anzahl_p","Thema":"bevziv","Indikator_Titel":"Gesamtzahl der Personen in eingetragener Partnerschaft","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl in eingetragener Partnerschaft","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010|2009|2008|2007|2006|2005|2004|2003|2002|2001|2000"},"empfte":{"iID":"empfte","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Summe der Vollzeitäquivalente der Beschäftigten","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Vollzeitäquivalente","Ebenen":"wbl, wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten resultiert aus einer Schätzung basierend auf den Beschäftigtenzahlen. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"bev_umge_ein":{"iID":"bev_umge_ein","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Umgezogene aus anderen Kantonsteilen pro 1000 Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Umgezogene pro 1000 Einwohner (Einzug)","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"empfte_w":{"iID":"empfte_w","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Summe der Vollzeitäquivalente der weiblichen Beschäftigten","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Vollzeitäquivalente Frauen","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten resultiert aus einer Schätzung basierend auf den Beschäftigtenzahlen. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"umzuge":{"iID":"umzuge","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Anzahl Umzüge des Kantons Basel-Stadt (Einzug in Wohneinheit)","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Umzüge (Einzug in Wohneinheit)","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"empfte_m":{"iID":"empfte_m","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Summe der Vollzeitäquivalente der männlichen Beschäftigten","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Vollzeitäquivalente Männer","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten resultiert aus einer Schätzung basierend auf den Beschäftigtenzahlen. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"bev_umge_aus":{"iID":"bev_umge_aus","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Umgezogene in andere Kantonsteile pro 1000 Einwohner","Indikator_Titel_kurz":"Umgezogene pro 1000 Einwohner (Auszug)","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"empfte_w_rel":{"iID":"empfte_w_rel","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anteil der Vollzeitäquivalente der weiblichen Beschäftigten","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Vollzeitäquivalente, Anteil Frauen","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten resultiert aus einer Schätzung basierend auf den Beschäftigtenzahlen. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"umzuge_alt":{"iID":"umzuge_alt","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Anzahl Umzüge innerhalb des Kantons Basel-Stadt (Auszug aus Wohneinheit)","Indikator_Titel_kurz":"Anzahl Umzüge (Auszug aus Wohneinheit)","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"empfte_m_rel":{"iID":"empfte_m_rel","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anteil der Vollzeitäquivalente der männlichen Beschäftigten","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Vollzeitäquivalente, Anteil Männer","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten resultiert aus einer Schätzung basierend auf den Beschäftigtenzahlen. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"bev_bilanz":{"iID":"bev_bilanz","Thema":"bevbew","Indikator_Titel":"Bevölkerungsbilanz","Indikator_Titel_kurz":"Bevölkerungsbilanz","Ebenen":"wvi, wge","Quelle":"Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt: Bevölkerungsstatistik","Indikator_Beschrieb":"Jahresendbestand, exkl. Personen an administrativen Meldeadressen. Aus Datenschutzgründen werden nur Raumeinheiten mit mindestens 4 Einwohnern ausgewiesen.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/1-bevoelkerung.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2017|2016|2015|2014|2013|2012|2011|2010"},"empfte_1_2":{"iID":"empfte_1_2","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anzahl der Vollzeitäquivalente im 1. & 2. Sektor","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Vollzeitäquivalente 1. & 2. Sektor","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten resultiert aus einer Schätzung basierend auf den Beschäftigtenzahlen. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"empfte_3":{"iID":"empfte_3","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anzahl der Vollzeitäquivalente im 3. Sektor","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Vollzeitäquivalente 3. Sektor","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten resultiert aus einer Schätzung basierend auf den Beschäftigtenzahlen. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"empfte_1_2_rel":{"iID":"empfte_1_2_rel","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anteil der Vollzeitäquivalente im 1. & 2. Sektor","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Vollzeitäquivalente, Anteil 1. & 2. Sektor","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten resultiert aus einer Schätzung basierend auf den Beschäftigtenzahlen. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"},"empfte_3_rel":{"iID":"empfte_3_rel","Thema":"03_beschaeftigte","Indikator_Titel":"Anteil der Vollzeitäquivalente im 3. Sektor","Indikator_Titel_kurz":"Beschäftigte: Vollzeitäquivalente, Anteil 3. Sektor","Ebenen":"wbe, wvi, wge","Quelle":"Bundesamt für Statistik: Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT)","Indikator_Beschrieb":"Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten resultiert aus einer Schätzung basierend auf den Beschäftigtenzahlen. Beschäftigte bezeichnen die besetzten Stellen innerhalb einer Arbeitsstätte. Nicht dargestellt sind die Beschäftigten im Schweizer Sektor des EuroAirports. Dies führt zu einer Differenz zu den offiziellen Zahlen der Beschäftigten für das Wohnviertel St. Johann und für den gesamten Kanton Basel-Stadt.","Link_URL":"http:\/\/www.statistik.bs.ch\/zahlen\/tabellen\/3-erwerbsleben\/beschaeftigte.html","Link_Text":"Weitere Zahlen und Fakten zum Thema","Jahre":"2016|2015|2014|2013|2012|2011"}}